previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Slider

Herbst 2021



Aktuelle TermineDie Schule stellt sich vorOGSFörderverein
An der Marktschule ist immer was los, hier geht es zu den aktuellen Terminen. Mehr…Kurzporträt, Eltern-ABC, Unterricht, und, und, und. Eine ausführliche Darstellung aller wichtigen Themen gibt es hier. Mehr…Hier gibt es alles zum Thema zusätzliches, freiwilliges Nachmittags-Programm.  Mehr…„För de Pänz e.V“ der Förderverein der Marktschule stellt sich vor  Mehr…

aktuelle Downloads und Links

aktuelle Terminliste

aktueller Elternbrief

Broschüre der Marktschule

Flyer der Schulbücherei


Essenspläne der OGS

Essenspläne OGS


Onlineportale der Marktschüler (Ansicht öffnen ⇾)

Logineo LMS

Link zu Logineo LMS

Antolin

Antolin

Alle Kinder der Marktschule können kostenlos auf der antolin.de Seite Fragen zu Kinderbüchern beantworten und fleißig Punkte sammeln.

Klicken Sie auf den Raben, dann kann sich ihr Kind mit dem Benutzernamen und dem Kennwort anmelden.

Zahlenzorro

Zahlenzorro

Alle Kinder der Marktschule können kostenlos auf der „zahlenzorro.de“ Seite Mathematikaufgaben bearbeiten. Es können Aufgaben aus dem Bereich Kopfrechnen, Knobelaufgaben und Aufgaben in Vorbereitung auf die VERA-Arbeiten bearbeitet werden. Für die richtig bearbeiteten Aufgaben erhalten die Kinder Punkte. Dann bekommen die Kinder Urkunden von den Klassenlehrern über die gesammelten Punkte.

Klicken Sie hierfür auf die Maus, dann kann sich ihr Kind mit dem Benutzernamen und dem Kennwort anmelden.

Kopfrechnen

Sikore

Alle Kinder der Marktschule können kostenlos im Internet das Kopfrechnen üben.

Klicken Sie hierfür auf das Logo, dann kann ihr Kind losrechnen. Bitte wählen Sie vorher das Level aus, so dass der Schwierigkeitsgrad zu Ihrem Kind passt.


Schulanmeldung der kommenden Erstklässler

Für die aktuellen Vorschulkinder steht bereits im November 2021 die Schulanmeldung an.
Die Anmeldetermine für die kommenden Erstklässler sind in diesem Jahr:
Dienstag (2.11.2021)-Freitag (5.11.2021) jeweils von 8.15-10.45 Uhr
– Samstag, (6.11.2021) von 9.15-11.45 Uhr

Bitte vereinbaren Sie unter der Telefonnummer: 0228-948620 unbedingt einen Termin zur Schulanmeldung. Sie erreichen das Sekretariat montags bis donnerstags in der Zeit zwischen 7.30 Uhr und 11.30 Uhr. Vielen Dank!

Bei Fragen können Sie sich gerne an uns wenden.

Um Ihnen die Schule vorstellen zu können, können Sie sich gerne das folgende Video ansehen und die Broschüre: Die Marktschule stellt sich vor herunterladen. Klicken Sie einfach auf diesen Link.


Fotos der Marktschule


Käptn Book 2021 an der Marktschule

Am Mittwoch, 29.9.2021 fanden im Rahmen der Käptn Book Lesungen auch zwei Veranstaltungen an der Marktschule statt.

Die Kinderbuchautorin Jeannine Delleré-Fischer las den Kindern der ersten Schuljahre aus dem Buch „Hörnchen sucht das Paradies“ vor. Den Kindern der zweiten Schuljahre las sie aus dem Buch „Stanley Stripe – Die Wahrheit über die karierte Hose“ vor. Ebenso beantwortete sie Fragen der Kinder.

Weitere Fotos der Lesungen finden Sie unter dem folgenden Link:


Unterstützung durch die Nepomuk Stiftung

Seit September 2021 unterstützen Lernpaten von den weiterführenden Schulen einige Kinder in der Lernzeit. Die Schülerinnen des Sankt Adelheidgymnasiums arbeiten in der Regel einmal pro Woche mit den Kindern und fungieren als Lernpaten, so dass die Kinder der Marktschule gezielte Unterstützung erhalten.

Wir danken der Nepomuk Stiftung Bonn für die Realisierung dieses Projekts.


Unser Ausflug zum Kletterturm

Organisiert durch die Mitarbeiter der Schulsozialarbeit konnten alle vierten Klassen einen Ausflug zum Klettertrum auf den Rigalschen Wiesen in Bad Godesberg unternehmen. Zwei Kinder aus der Klasse 4c haben hierrüber einen Text verfasst:

Unser Ausflug war toll weil wir ganz hoch klettern konnten und es einen Spielplatz gab. Der Turm ist 8 Meter hoch und es war an manchen Stellen leichter und an manchen Stellen schwerer zu klettern.

Wir durften nur mit Unterstützung klettern und an manchen Stellen kam man sehr schwer hoch. Die Klettergurte durften wir selber anziehen. Ein Erwachsener musste sie überprüfen. Man durfte oben nicht durch eine Ritze fassen weil man sich da einen Splitter zuziehen konnte. Ganz viel Kinder sind mindestens 3 Mal geklettert und wir durften auf dem Spielplatz spielen. Am Ende waren manche Kinder sehr müde, weil wir fast die ganze Zeit geklettert sind.


Kollegium 2021/2022

Unser Kollegium setzt sich sich im multiprofessionellen Team aus Lehrerinnen und Lehrern, Sozialpädagoginnen sowie aus Sonderpädagoginnen und einer Lehramtsanwärterin zusammen. Weitere Informationen finden Sie im Bereich: „Kollegium“

Willkommensfilm für die neuen Erstklässler!

Ötzi an der Marktschule

Am Freitag, 25. Juni 2021 erhielten die Marktschülerinnen und Marktschüler der dritten Klassen im Rahmen an der Teilnahme an dem Klimaschutzprogramms „Bonni&Bo“ Besuch von dem Comiczeichner Ötzi. Ötzi hat die Mottofiguren für das Programm der Bürgerstiftung entworfen. Mit den Kindern führte er auf dem Schulhof einen Zeichenworkshop durch.

Zirkusprojektwoche an der Marktschule

Auch in der Zeit der Pandemie findet für die Viertklässler eine klasseninterne Zirkusprojektwoche als Abschluss der Grunschulzeit statt. Nach dem Unterricht nimmt jede Klasse an 5 Nachmittagen an der Zirkusprojektwoche teil. Diese findet im Kulturzentrum sowie im blauen Haus statt. Wir danken für die Bereitstellung der Räume.

Am Ende der Projektwoche entsteht eine DVD für alle Kinder! Die Zirkusprojektwoche wird von Zirkusppädagogen des Circus Soluna aus Köln durchgeführt.

Fotos finden Sie unter diesem Link.


Die Marktschule erstrahlt in neuem Glanz

Schritt für Schritt werden jetzt alle Gebäudeteile der Marktschule gestrichen. Fertig ist bereits das ehemalige OGS Gebäude. Aktuell wird das Hauptgebäiude gestrichen.


Mittagessen in der Marktschule!

Nachfolgend finden Sie einen Artikel zum Mittagessen in der Marktschule.


Elternempfehlung: Wenn mein Kind zu Hause erkrankt

Das Schulministerium stellt auf seiner Internetseite Informationen zur Verfügung, wie in der aktuellen Situation mit Erkrankungen von Schulkindern umgegangen werden soll. bitte beachten Sie die Informationen unter diesem Link.


Marktschule ist Schule der Zukunft

Im Rahmen des Projekts „Schule der Zukunft“ des Landes NRW wurde die Marktschule für die kontinuierliche Arbeit im Bereich der Nachhaltigkeit ausgezeichnet. Wir danken der betreuenden Lehrerin sowie der Mitarbeiterin der OGS für die kontinuierliche Arbeit.


Logineo LMS

Alle Kinder der Marktschule verfügen über einen kostenlosen Zugang zum Lernmanagementsystem – Logineo LMS.

Zu den entsprechenden Informationen gelangen Sie über die folgenden Links:
a) Zugang zu Logineo LMS: https://111363.logineonrw-lms.de
b) Logineo LMS Hilfe: https://www.schulentwicklung.nrw.de/cms/online-und-distanzlernen/logineo-lernmanagementsystem/index.html
c) Informationen des Schulministeriums: https://www.logineo.schulministerium.nrw.de/LOGINEO-NRW/NEU-LOGINEO-NRW-LMS-Lernmanagementsystem/
d) Moodle Hilfe: https://docs.moodle.org/39/de/Moodle_App
e)Download der Moodle App: https://moodle.com/de/app/


Einschulung der Erstklässler

Wir begrüßen ganz herzlich die neuen Erstklässler an der Marktschule. In diesem Jahr fand die Einschulung am Donnerstag, 19. August 2021 auf dem Schulhof statt. Mit Abstand wurde den Kindern ein kurzes Programm von den Kindern der zweiten Klasse geboten, nachdem die Schulleiterin Frau Brögger alle Kinder, Eltern und Lehrerinnen an der Marktschule begrüßte. Außerdem wurden die Kinder durch Frau Gummel (evangelische Kirche) und Herrn Kalkum (katholische Kirche) gesegnet.

Anschließend hatten die Kinder noch eine erste Unterrichtsstunde in den Klassen- und Gruppenräumen.

Wir wünschen allen Familien einen gelungenen Start an der Marktschule!


Verabschiedung der Viertklässler

Am Ende eines besonderen Schuljahres konnten wir die Kinder der vierten Schuljahre klassenintern verabschieden. Leider in diesem Jahr Coronabedingt ohne die Beteiligung von Eltern und von anderen Klassen. Trotzdem konnte den Kindern ein kleines Programm in unserem Forscherraum geboten werden:
– Diashow über das Schulleben der Marktschule
– Diashow der Kinder: Fotos vor der Einschulung
– Lehrerrätsel: Who is who? Lehrerinnen und Lehrer als Kinder
– Zeugnisausgabe
– Video der Klassenlehrerin über die vergangenen vier Schuljahre

Jedes Kind schrieb noch seine Wünsche für die Zukunft auf. Am Abschluss des letzten Grundschulschultages ließen die Kinder noch gemeinsam  mit der jeweiligen Klassenlehrerin und einigen Eltern die Ballons mit den Wünschen auf den Marktwiesen steigen. Wir hoffen, dass möglichst viele dieser Wünsche in Erfüllung gehen!
Wir danken allen Eltern für die Unterstützung in der gesamten Grundschulzeit ihres Kindes und wünschen allen Kindern einen guten Start an der weiterführenden Schule.
Die Fotos der Verabschiedung unserer Viertklässler können sie sich hier ansehen.



Gesunde Ernährung!

Die Kinder der ersten Schuljahre erstellten selber Fotos von Ihrem Mittagessen und thematisierten auch in den Gruppen, welches Essen gesund ist. An den Tagen der gesunden Ernährung thematisierten die Kinder auch im Sachunterricht, welche Lebensmittel gesund sind und daher öfter gegessen werden sollten und welche eher ungesund sind und daher seltener gegessen werden sollen.

Ein paar Bilder können Sie sich nachfolgend ansehen.

Im Rahmen der Gesundheitserziehung nimmt die Marktschule am Programm „Gesundes Schulfrühstück“ teil, so dass auch den Kindern im Vormittag gesunde Lebensmittel angeboten werden. Darüber hinaus erhalten die Kinder auch aus dem EU-Schulobstprogramm gesundes Obst und Gemüse.


Junges Theater Bonn & Jugendfarm 2019

Auch in diesem Jahr besuchten die Kinder der zweiten bis vierten Klassen eine Sondervorstellung nur für die Marktschüler im Jungen Theater Bonn. Am Freitag, 6. September 2019 wurde das Stück „Ronja Räubertochter“ von Astrid Lindgren gespielt. Zeitgleich verbrachten die Kinder der ersten Klassen die Zeit gemeinsam mit den Klassenlehrerinnen und den Mitarbeitern der Jugendfarm auf der Jugendfarm in der Nähe der Schule. Weitere Informationen erhalten Sie unter diesem Link.
Quelle: https://www.jt-bonn.de

Käpt´n Book 2021

Auch in diesem Jahr werden an der Marktschule Kinderbucdhautorenlesungen im Rahmen von Käpt´n Book angeboten.

In insgesamt vier Lesungen können alle Kinder der Marktschule an einer Lesung teilnehmen.

·         Mittwoch, 29.09.2021 (8.30 Uhr und 10 Uhr): Jeannine Delleré-Fischer (1.+ 2. Schuljahre) 

·         Freitag, 1.10.2021 (8.30 Uhr und 10 Uhr): Antje Leser (3. + 4. Schuljahre)

Weitere Informationen erhalten Sie unter diesem Link.


Pützchen Inklusiv 2019

Am Sonntag, 7. Juli 2019 fand das große Ortsfest „Pützchen inklusiv“ statt. 

Durch unseren Förderverein wurde ein Flohmarkt – von Kindern für Kinder – organisiert, so dass auf dem Schulhof einige Spielsachen, Bücher etc. verkauft werden konnten.

Anschließend trat unser Chor noch auf den Marktwiesen auf und sang – unterstützt durch die Lehrerband- verschiedene Lieder vor einem sehr großen Publikum.

Höhepunkt des Tages war mit Sicherheit der gemeinsame Auftritt auf der großen Bühne mit den Bläck Fööss. Die Band spielte und die Kinder sangen dazu das Lied „Unser Stammbaum“.

Unter dem folgenden Link finden Sie weitere Informationen zum Fest: Pützchen Inklusiv


Unser Kooperationspartner: IBA

IBA (steht für Instrumente Brauchen Alle)

Durch die Kooperation mit der IBA kann Ihr Kind nach Schulschluss bzw. am Nachmittag in den Räumen der Schule ein Instrument erlernen. Die Lehrer der IBA sind qualifizierte und von der Bezirksregierung geprüfte Musiker, die für den Unterricht Ihres Kindes in die Schule kommen, so dass weder Sie noch Ihr Kind weitere Wege auf sich nehmen müssen.

Das Angebot umfasst zur Zeit: Klavier, Keyboard, Gitarre und Schlagzeug.

Weitere Instrumente auf Anfrage.

Infos und Anmeldung:

Frau Prinz

Tel.: 0228-629496-4 (Mo., Mi., Fr. 10-13 Uhr)

E-Mail: prinz@iba-musik.de

www.iba-musik.de


Schülerbeförderung/ Schülerfahrkosten

Informationen der Stadt Bonn [Link]

Informationen der Stadtwerke Bonn [Link]


Schulobst

Ab dem kommenden Sommer wird die Europäische Union Obst an Schulen stärker bezuschussen. Die Fördermittel werden von 12 Millionen auf knapp 20 Millionen Euro aufgestockt. Kostenloses Obst und Gemüse wird vor allem an Grund- und Förderschulen verteilt. In Nordrhein-Westfalen bekommen es zur Zeit 110.000 Kinder. Ab dem nächsten Schuljahr müssen die Bundesländer nur noch ein Viertel der Kosten fürs Schulobst selbst bezahlen. Bisher war es die Hälfte.
(Quelle: wdr1)